Michael 

Winkler

AtleticPerformance-MW_Signet_B.png

Sportler, Trainer, Leistungsoptimierer

AP_Michael-Winkler_Judo_2_edited.jpg

Mit 4 Jahren begann ich mit Judo und damit meine Karriere als Sportler. Auch in meiner schulischen Laufbahn war Sport ein zentrales Thema und ich legte meine Matura am Sportgymnasium Wels ab.

"...Studium der Sportwissenschaften in Salzburg und einer dualen Karriere aus Leistungssport und Bildung."

Nach einem intensiven Trainingsjahr im Heeresleistungssportzentrum in Linz, entschied ich mich für das Studium der Sportwissenschaften in Salzburg und einer dualen Karriere aus Leistungssport und Bildung. Im Olympiazentrum in Salzburg/Rif trainierte ich mit keinem geringeren als dem Olympia-Zweiten Ludwig Paischer.

Ich war überrascht und gleichermaßen fasziniert, wie lebendig hier die Theorie der Sportwissenschaft in die Praxis umgesetzt wird und wie unerlässlich dieser Wissenshintergrund für ein effizientes und erfolgreiches Training ist. Ich versuchte bei meinem Training nichts dem Zufall zu überlassen, vertraute mich Gerald Bauer, einem sehr bekannten und professionellen Athletiktrainer an, und löcherte ihn mit Fragen zum Trainingsplan. Von Gerald, welcher ein unglaublicher Spezialist im Bereich der Ausdauer ist, lernte ich alles, was ich im Studium in der Theorie erfuhr, auch in die Praxis umzusetzen. 

Zudem hatte ich in Rif die Möglichkeit, mich mit Sportlern/innen, auch absoluten Spitzensportlern/Innen aus unterschiedlichsten Sportarten auszutauschen und erlangte somit einen breit gefächerten Erfahrungsschatz, der meinen sportlichen Horizont zusätzlich erweiterte. Ich stehe auch aktuell permanent in gutem Kontakt mit großartigen Sportlern und Sportlerinnen und kann somit neue Erkenntnisse sofort erfassen und in meinen Konzepten zeitnah umsetzen.  

In meiner Karriere als Judoka konnte ich um die Welt reisen, viele unterschiedliche Trainingsmethoden kennenlernen, und sie auf ihre Tauglichkeit prüfen.

Zu meinen Erfolgen gehören unter anderem zwei Vize- Staatsmeistertitel, die Bronzemedaille bei den Studenten-Europameisterschaften und einige Top 10-Platzierungen im Europacup.

Ich habe beinahe alle Höhen und Tiefen im Trainingsprozess durchlebt. Neben den schönen und motivierenden Erfolgen gehörten auch Verletzungen, Schmerzen und hoher Leistungsdruck zum sportlichen Alltag. Im Leistungssport geht es immer wieder aufs Neue darum aufzustehen, Niederlagen und Enttäuschungen einzustecken und hart weiterzuarbeiten. Durch diese Erfahrungen lernte ich meine Ziele zu fokussieren und konsequent zu verfolgen, auch wenn nicht immer alles so läuft, wie geplant.

Neben dem Judosport versuchte ich mich vor allem auch als Ausdauersportler (Marathon, Triathlon usw.) und werde dies in näherer Zukunft noch intensiver vorantreiben.

AP_Michael-Winkler_Judo_3_edited.jpg
"Im Leistungssport geht es immer wieder aufs Neue darum aufzustehen, Niederlagen und Enttäuschungen einzustecken und hart weiterzuarbeiten."

Nach jahrelanger Erfahrung auf unterschiedlichsten Ebenen möchte ich mein System der Leistungsoptimierung an all jene weitergeben, die sich entschließen sich mir anzuvertrauen und den Weg einer effizienten Trainingsgestaltung mit mir gemeinsam gehen wollen. Egal ob die Zielsetzung „Steigerung des körperlichen Wohlbefindens“, „Erreichen eines bestimmten Zieles“ oder „Topleistungen als Leistungssportler“ lautet.

Als Judo-Landestrainer für die Jugend und als Vereinstrainer im Nachwuchs gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen bereits erfolgreich weiter. Nun profitiere auch DU davon.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung – schreibe mir doch einfach eine Nachricht oder ruf mich an (falls ich gerade in einem Trainingsprogramm stecke melde ich mich verlässlich zurück)

Michael Winkler

ATHLETIC PERFORMANCE

Vielen Dank für deine Nachricht!